top of page

Als Tochter eines englischen Vaters und einer slowakischen Mutter in Basel geboren, besuchte ich die IS Basel und bin völlig mehrsprachig aufgewachsen. Nachdem ich mich zunächst für eine Karriere in der Pharma entschieden hatte, veränderte die Geburt meines (einzigen) Kindes im Jahr 2010 mein Weltbild komplett. Daher entschloss ich mich 2014, meiner erwachten Leidenschaft zu folgen und schloss sowohl einen BA als auch einen MA ab, die mir die Berechtigung gaben, sowohl neurotypische als auch neurodivergente Kinder von der Vorschule bis zur 12. Klasse zu unterrichten.

Nach fast einem Jahrzehnt Lehrtätigkeit an privaten und stattliche Schulen wurde nun die re: THINK Lernpraxis geboren: ein sicherer Lernraum, in dem individuelle Lernbedürfnisse gesehen und bei jeder Sitzung berücksichtigt werden.

Wenn ich nicht am arbeiten bin, bin ich eine leidenschaftliche Yoga Studentin und genieße Spaziergänge in der Langen Erle mit meinem jugendlichen Sohn und unserem japanischen Spitzhund Kobe.

bottom of page